Die Bestimmung deines Idealgewichts ist ein einfaches Werkzeug, das du aus verschiedenen Gründen verwenden kannst. Die Standardmethode bietet jedoch einige Herausforderungen. Für den Anfang wird der Body-Mass-Index häufig von Gesundheitsteams verwendet, um zu bestimmen, ob du dein Körpergewicht verringern, steigern oder halten musst.

 Der Body-Mass-Index war zwar nicht immer der führende Body Chart-Analysator, aber heute ist er die treibende Kraft in vielen Bereichen deines Lebens. Der Inhalt des Textes gibt einen Überblick über dein Idealgewicht und wie sich diese Metrik im Laufe der Jahre entwickelt hat.

Was ist das Idealgewicht? Gibt es ein ideales Körpergewicht?

Vor Jahrzehnten hatten Versicherungsgesellschaften die Wellnessbranche weitgehend inne und sie bestimmten die Art der Gewichtsabnahme-Ziele, die du haben solltest. Diese Unternehmen verwendeten Diagramme, die als ideale Gewichtsdiagramme bekannt sind, um deine Prämien anhand deiner Körpergröße und deines Gewichts zu bestimmen.

Diese Informationen wurden lange Zeit verwendet, bis sich eine schnellere und einfachere Methode zur Bestimmung deiner Größe und deines Gewichts ergab. Werfen wir einen Blick auf diese Methode.

Der Body-Mass-Index

Der Body-Mass-Index (BMI) ist ein Standardwerkzeug, das in praktisch allen medizinischen Praxen verwendet wird und einen Vergleich deiner Körpergröße mit deinem Gewicht ermöglicht. Kliniker können so schnell einschätzen, ob du dein Gewicht für eine optimale Gesundheit verlieren, steigern oder aufrechterhalten musst.

Wenn du jedoch zu einem Arzttermin gehst, solltest du deine Körpergröße und dein Gewicht kennen, um eine möglichst genaue Schätzung des Index zu erhalten. Mehr dazu wird es im weiteren geben.

Wie viel sollte ich basierend auf dem BMI wiegen?

Der Body-Mass-Index ist eine einheitliche Methode, um zu bestimmen, wie viel du wiegen solltest. Für den Anfang ist das Geschlecht nicht von Belang, obwohl Männer tendenziell mehr Muskeln und Knochen haben als Frauen.

Darüber hinaus berücksichtigt der Body-Mass-Index nicht deine Lebensstilaktivitäten und die Bedürfnisse deines Körpers. Auf Grund dessen wird dein ideales Körpergewicht einfach anhand deiner Körpergröße bestimmt.

Die Berechnung des Body-Mass-Index, der dir ein ideales Gewicht geben kann, ist einfach. Es ist dein Gewicht (in Kilogramm) geteilt durch deine Größe (in Quadratmetern). Die Berechnung von Hand ist interessant, aber ein Diagramm kann helfen, zu ermitteln, auf welcher Grundlage dein Idealgewicht auf dieser Berechnung basieren sollte.

Betrachte das Diagramm online als eine Möglichkeit, deinen Körpergewichtsbereich zu visualisieren, damit du besser entscheiden kannst, was du wiegen solltest. Die aufgelisteten Diagramme sind großartig, da du verschiedene Bereiche hast, die von deiner Größe abhängig sind.

Verwende ein solches Diagramm (oder führe eine Berechnung durch), um zu ermitteln, wie viel Gewicht du verlieren musst, oder zu entscheiden, ob du dein Gewicht für deine Gesundheit beibehalten musst.

Was kann die Verwendung einer idealen Gewichtstabelle für deine Gesundheit tun?

Die Verwendung einer idealen Gewichtstabelle, die vom BMI abgeleitet wird, bietet einige Vorteile. Überlege dir die Vorteile, die du in deinem Wellness-Programm erwartest.

Ziele

Der erste Vorteil, der dir in den Sinn kommt, ist, dass die ideale Gewichtstabelle, die auf dem BMI basiert, dir dabei helfen kann, Ziele zu setzen. Wenn du der Meinung bist, dass du abnehmen musst (und Erwachsene normalerweise wissen, wann es Zeit ist), kann dir das ideale Gewichtsdiagramm dabei helfen, bestimmte Ziele zu definieren.

Diese Ziele können dir beim deinem Gewichtsabnahmeprogramm helfen und dir idealerweise etwas geben, auf das du hinarbeiten kannst.

Definiert die Gesundheit

Sicherlich ist nicht jeder, der übergewichtig oder fettleibig ist, krank, aber es ist ein Risikofaktor. Die ideale Gewichtstabelle hilft dir zu sehen, wie weit du von der niedrigeren Risikokategorie entfernt bist. Diese Informationen können dazu verwendet werden, dich zu motivieren, an einem Gewichtsabnahmeprogramm teilzunehmen oder zu der Erkenntnis kommen, dass du eine Änderung des Lebensstils benötigst.

Senkt dein Risiko

Vielleicht ist der wichtigste gesundheitliche Vorteil eines idealen Gewichtsdiagramms neben der Gewichtsabnahme, dass es dir helfen kann, dein Gesundheitsrisiko zu senken. Insbesondere wenn dein Körpergewicht in die Kategorien Übergewicht oder Fettleibigkeit fällt, kann das ideale Gewicht dazu beitragen, mit einer Gewichtsreduzierung eine bessere Gesundheit zu erreichen.

Was der BMI dir nicht sagt

Nun da du Informationen darüber hast, wie du dein Idealgewicht bestimmen kannst, überlege, was die BMI-Informationen nicht über dich aussagen. Die Berechnung des Körpermasseindex, die deinen idealen Gewichtsbereich bestimmt, hat keinen Einfluss auf dein Fitnessniveau, deine Muskelmasse, Knochendichte oder andere Faktoren, die sich auf dein Körpergewicht auswirken könnten.

Aus diesem Grund ist der Body-Mass-Index möglicherweise nicht der beste Deskriptor deiner gesamten Körperzusammensetzung und könnte dein Denken verzerren. Da der BMI keine direkten Messungen des Körperfetts liefert, solltest du detailliertere Messungen in Betracht ziehen, um den Umfang und die zuZammensetzung deines Körpers besser abschätzen zu können.

Möglichkeiten, deine Körperzusammensetzung zu messen

Es gibt einige Möglichkeiten, um detaillierte Messungen deiner gesamten Körperzusammensetzung zu erhalten. Im Allgemeinen sind diese Methoden nirgendwo zu finden und einige sind möglicherweise schwierig zu finden, aber sie sind eine großartige Möglichkeit, bessere Informationen über deine gesamte Körperzusammensetzung zu erhalten.

DEXA 

Der DEXA ist der Goldstandard für die Betrachtung deiner gesamten Körperzusammensetzung. Es wurde entwickelt, um die Knochendichte bei Erwachsenen zu bestimmen, aber es gibt eine Gesamtmessung von Fett, Muskeln, Knochen, Mineralien und zusätzlichen Elementen in deinem Körper.

 Die DEXA ist nicht etwas, das jeder bekommen kann, und normalerweise muss es von einem Arzt verschrieben werden. Wenn du die Möglichkeit hast, einen DEXA-Scan zu erhalten, stelle sicher, dass du auch die Gesamtergebnisse deiner Körperzusammensetzung erhältst.

Skin Caliper Körperfettbewertung

Nehmen wir an,  deine Idealgewichtstabelle zeigt, dass du übergewichtig bist und etwa 30 Pfund verlieren solltest. Diese Informationen würden davon ausgehen, dass du übergewichtig bist, weil du zu viel Fett in deinem Körper hast, aber was ist, wenn du ein Gewichtheber bist? Deine Ergebnisse wären aufgrund der Muskelmasse weitgehend ungenau, aber noch wichtiger, du wirst dich als übergewichtig oder fettleibig betrachten, obwohl du dies nicht wirklich bist.

 Stelle dir eine direkte Schätzung deines Körperfetts vor, wenn in deinem idealen Gewichtsdiagramm angegeben ist, dass du etwas abnehmen musst, um deine Ziele zu erreichen. Messungen mit dem Hautmessschieber sind für Gesundheitsexperten ziemlich einfach, und viele Fitnessstudios führen diese Messung immer noch durch.

Bioelektrische Impedanz

Eine der häufigsten Haushaltsmethoden zur Bestimmung deiner Körperzusammensetzung (hauptsächlich Körperfett) ist die bioelektrische Impedanz. Im Allgemeinen umfasst diese Methode das Halten eines Handheld-Geräts oder das Treten auf eine Waage mit metallischen Fußabdrücken.

Das Gerät sendet einen kleinen Strom durch deinen Körper und misst die Impedanz in deinem Körper. Dieser Strom kann dann dein Körperfett, deine Magermasse und dein Körpergewicht berechnen.

BOD POD

Die letzte Methode zur Messung deiner Körperzusammensetzung ist der BOD-POD. Diese Technik, die in der allgemeinen Öffentlichkeit nicht üblich ist, ist eine Möglichkeit, die Luftverdrängung deines Körpers zu messen, während du etwa eine Minute in einer kleinen Kammer sitzt.

Die Informationen, die der BOD POD enthält, sind detailliert für Körperfett, Luft in deinem Körper und Muskelmasse. Deine magere Masse ist im Allgemeinen eine Kombination aus Wasser und Muskeln und wird in dieser Analyse berücksichtigt. Er ist sehr genau bei der Messung deines Körperfetts und die Verwendung dieser Technik kann dir bessere Informationen über deine idealen Gewichtsdiagramme liefern.

Wir fassen zusammen

Die ideale Gewichtstabelle ist eine Methode, um zu bestimmen, wie viel du bei deiner jeweiligen Körpergröße wiegen solltest. Was bei Versicherungen meist als treibende Kraft bei der Festlegung der Prämien galt, hat sich für den BMI als ideales Gewicht herausgestellt und wird nun in nahezu allen Gesundheitsbereichen eingesetzt.

Während Versicherungen und Gesundheitsteams deinen BMI dazu verwenden, dir ein Gesundheitsrisiko zuzuweisen, kann der BMI in deinem Alltag nützlich sein. Die Ermittlung deines Idealgewichts mithilfe des Body-Mass-Index kann dir dabei helfen, realistische und detaillierte Ziele zu setzen, während du gleichzeitig während des gesamten Gewichtsabnahmeprozesses Motivation erhältst.

Der BMI kann dir zwar eine schnelle Einschätzung dessen geben, wie viel du wiegen solltest, er gibt jedoch keine detaillierte Beschreibung deiner Körperzusammensetzung. Ziehe eine vollständige Analyse der Körperzusammensetzung mit einer der oben aufgeführten Methoden in Betracht, um eine vollständige Aufgliederung deines Gesundheitsrisikos zu erhalten.

Versuch es heute!